Unser Leitbild

Vorstellung unserer Schule

Die Kaufmännischen Schulen Waldshut umfassen mehrere Schularten: Zum Vollzeitbereich gehören das Wirtschaftsgymnasium, die 2-jährige Berufsfachschule „Wirtschaft“ und das Kaufmännische Berufskolleg, zum Teilzeitbereich zählt die Kaufmännische Berufsschule.

Unsere Vollzeitschulen qualifizieren überwiegend Absolventen der Haupt- und Realschulen für höhere Bildungsabschlüsse. In der Kaufmännischen Berufsschule führen wir die Schülerinnen und Schüler Hand in Hand mit den Betrieben zu einem Abschluss, der den aktuellen Anforderungen unserer Zeit sowie künftigen Entwicklungen gleichermaßen gerecht wird.

Wir legen bei unserer Tätigkeit Wert auf die praxisorientierte Vermittlung beruflicher Kompetenzen. Die Weiterentwicklung der Persönlichkeit und eine fundierte Allgemeinbildung werden bei uns als gleichrangige Bildungsziele angesehen.

Die Kaufmännischen Schulen Waldshut bieten damit ein breites Bildungsangebot, das den individuellen Begabungen der Schülerinnen und Schüler sowie der Vielfalt unserer heutigen Berufswelt Rechnung trägt und das die Grundlagen für ein lebenslanges Lernen beinhaltet. Wir verbessern hierdurch die Bildungschancen breiter Bevölkerungsschichten in unserem ländlichen Raum am Hochrhein. Zudem berücksichtigt die Schule in allen Aufgabenbereichen Chancengleichheit von Frauen und Männern als durchgängiges Leitprinzip.

Kommunikation
An unserer Schule sind uns ein höflicher Umgang, ein transparenter Informationsaustausch und nachvollziehbare Entscheidungsfindungsprozesse wichtig. Dies erscheint uns deshalb so bedeutend, weil die Schulen in zunehmendem Maße Eigenverantwortung übernehmen und darüber hinaus immer mehr Aufgaben in gemeinschaftlicher Arbeit zu erledigen sind. Wollen wir diesen Anforderungen gerecht werden, ist eine störungsfreie Verständigung untereinander notwendig.

Mit dem Stichwort „Kommunikation“ verbinden wir aber auch die Pflege der sozialen Kontakte, die uns gleichermaßen von Bedeutung sind und beispielsweise an den Einführungsveranstaltungen für neue Klassen einen wichtigen Bestandteil bilden.

Der Verein „Partner Schule – Wirtschaft“ ist nur ein Beispiel dafür, wie die Kaufmännischen Schulen die Kommunikation nach außen aufrecht erhalten.

Fördern und Fordern
Die Schülerinnen und Schüler der Kaufmännischen Schulen Waldshut müssen sich der Anforderungen, die hier an sie gestellt werden, bewusst sein. Leistungsfähigkeit, Leistungswille und ein angemessenes Sozialverhalten bilden die Grundvoraussetzungen für einen erfolgreichen Schulbesuch. Die Unterstützung der Eltern und Ausbildungsbetriebe ist bei der Schaffung und Aufrechterhaltung dieser Voraussetzungen unverzichtbar.

Besonders leistungsfähige Schülerinnen und Schüler finden bei uns mit Einrichtungen wie etwa der Übungsfirma ein ihrem Können entsprechendes Angebot.

Trotz aller Bemühungen kommen nicht alle mit unserem Schulalltag zurecht. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, diese Schülerinnen und Schüler nicht mit ihren Nöten allein zu lassen, sondern ihnen vielfältige Beratung und Unterstützung anzubieten. Unser Förderunterricht, die Tätigkeiten der Beratungslehrerin sowie die Arbeit der Verbindungslehrer sind nur wenige Mosaiksteine, die zeigen, wie wir dieses Anliegen in die Tat umsetzen.

Der Schulträger sorgt hierbei für ein angemessenes Lernumfeld. Wir schätzen uns zudem sehr glücklich, einen wohlwollenden Förderverein an unserer Schule zu haben, dessen fortwährende Unterstützung die Durchführung zahlreicher Projekte und die Anschaffung moderner Gerätschaften vielfach erst ermöglicht hat.

Unterricht
Der von den Lehrkräften weitgehend in Eigenverantwortung gestaltete Unterricht steht im Zentrum unserer täglichen Arbeit. Um hier eine hohe Qualität zu sichern, arbeiten wir kollegial zusammen und thematisieren und evaluieren den Unterricht regelmäßig.

Sinnvolle Ideen und Anregungen greifen wir auf und über Fortbildungen sowie unsere pädagogischen Tage für die Lehrerinnen und Lehrer wird gewährleistet, dass der Unterricht an der Schule dem aktuellen Stand entspricht.

Die Schülerinnen und Schüler sowie deren Eltern werden über aktuelle schulische Entwicklungen informiert.

Zahlreiche Veranstaltungen wie Betriebsbesichtigungen oder die Teilnahme an Wettbewerben und Projekten stellen eine praxisorientierte und vertiefende Ergänzung zum Unterricht dar. Mit der Vorstellung von Projektergebnissen durch die Schülerinnen und Schüler auch außerhalb der Schule ist einmal mehr eine Verzahnung des Unterrichts mit der Betriebswelt gegeben.

Identifikation
Die Identifikation der Menschen mit „ihrer“ Schule liegt uns am Herzen. Sie sorgt für ein angenehmes Arbeitsklima und fördert somit auch den schulischen Erfolg.

Aktivitäten wie unsere Studienfahrten, Hüttentage, Klassenausflüge, Sportwochenenden und der Schulball fördern die Verbundenheit aller mit der Schule. Über die SMV (Schülermitverantwortung) werden die Schülerinnen und Schüler in besonderer Weise aktiv in das Schulleben mit einbezogen.

Da uns eine lebens- und lernfreundlich gestaltete Schule wichtig ist, tragen alle zur Gestaltung und Pflege des Schulgebäudes und -geländes bei.

Zukunft und Verantwortung
Die Absolventinnen und Absolventen der Kaufmännischen Schulen Waldshut sind, gestärkt durch Methoden-, Handlungs- und Sozialkompetenz, dazu in der Lage, den steigenden Anforderungen von Berufsausbildung und Studium gerecht zu werden.

Dabei sind sie sich ihrer Verantwortung gegenüber der eigenen Person, den Mitmenschen und der Umwelt bewusst.

Somit können sie ihren Weg in die Zukunft vertrauensvoll beschreiten und zu selbstständigen, verantwortungsvollen Mitgliedern der Gesellschaft werden.
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Schulinterne Links

Zur Lernplattform der Schule (moodle)
Zu den Stundenplänen mit WebUntis
 
 
 

Kommunale Links

zur Stadt Waldshut-Tiengen
Der Schulträger: Landkreis Waldshut
 
Der Schulträger: Landkreis Waldshut

Links zum Kultusportal des Landes

 
Qualitätsoffensive Baden-Württemberg: zum Kultusportal
Wir arbeiten nach dem Konzept "Operativ-Eigenständige Schule"

Unsere eingesetzte Software

Wir setzen Microsoft Dynamics NAV® ein.

Kontakt

Kaufmännische Schule Waldshut 

Friedrichstr. 18
D-79761 Waldshut-Tiengen 

+49 (0) 77 51 88 42-00
Fax +49 (0) 77 51 88 42-88 

info@ks-wt.de
Karte: Google-Map