Ansicht vom Pausenhof (Nordseite)
Ansicht vom Pausenhof (Nordseite)
Die Westfassade zur Friedrichstraße
Die Westfassade zur Friedrichstraße
In der großen Pause auf dem Pausenhof...
In der großen Pause auf dem Pausenhof...
Der Kunstkurs gestaltet die Schule mit...
Der Kunstkurs gestaltet die Schule mit...
 
 

  

1
Ansicht vom Pausenhof (Nordseite)
2
Die Westfassade zur Friedrichstraße
3
In der großen Pause auf dem Pausenhof...
4
Der Kunstkurs gestaltet die Schule mit...
5

Willkommen beim Internetauftritt der Kaufmännischen Schule Waldshut

Linienbusse Hohentengen - Waldshut fahren Umleitung

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Unwetter der vergangenen Nacht hat die L 161 in Höhe von Lienheim auf einer Länge von 30 Meter unterspült. Nach Auskunft der Straßenverkehrsbehörde muss der Streckenabschnitt zwischen Lienheim und Reckingen deshalb für die Dauer von ca. 1 Woche in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Die Busse der Linie „7340 Hohentengen – Waldshut“ müssen während der Vollsperrung folgende Umleitung fahren:

Hohentengen – Stetten – Grießen – Bechtersbohl - Dangstetten – Rheinheim – Kadelburg – Waldshut. 

Diese großräumige Umleitungsstrecke führt leider zu Verspätungen zwischen 5 und 10 Minuten.

Diese Umleitung hat auch zur Folge, dass die durchgehenden Busse Hohentengen – Waldshut die Bushaltestellen in Lienheim und Reckingen nicht mehr bedienen können. Die Fahrgäste müssen privat bis nach Rheinheim oder Hohentengen gebracht werden. Außerdem können die Bushaltestellen zwischen Hohentengen und Lienheim, sowie Rheinheim Hardtweg und Rheinheim Kreuzung nicht mehr angefahren werden.

Der Schülerverkehr innerhalb der Gemeinde Küssaberg ist von dieser Vollsperrung nicht betroffen.

Schulbetrieb ab 19. April 2021

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schülerinnen und Schüler,

ab kommenden Montag wird an der Kaufmännischen Schule Waldshut im Hinblick auf eine eventuell vorhandenen Infektion mit COVID 19-Viren mittels Selbsttest getestet. 

Vorab muss jede/r Schüler/in bzw. bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern die Erziehungsberechtigten über die Testung aufgeklärt werden und dieser zustimmen. Daher finden Sie in der Anlage die allgemeine Information zur Testung und eine Einverständniserklärung (in deutscher, englischer, türkischer, französischer und arabischer Sprache). Bitte lesen Sie die Unterlagen aufmerksam durch und bringen Sie dieses Formular zum ersten Unterrichtstag in der kommenden Woche mit. 

Bei der Einverständniserklärung füllen Sie bitte ab "römisch III" das Formular aus und geben auch nur diesen Teil in der Schule ab. Diejenigen, die die Einverständniserklärung in arabischer Sprache nutzen, müssen dennoch das Formular in lateinischer (deutscher) Schrift ausfüllen. 

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass nur Schüler, die dieses Formular amersten Unterrichtstag in der kommenden Woche mitbringen, auch am Unterricht teilnehmen dürfen. Nur diejenigen Schülerinnen und Schüler, die kontinuierlich am Testverfahren in der Schule teilnehmen, können zukünftig in Präsenz beschult werden, für alle anderen besteht während der herkömmlichen Unterrichtsstunden ein Teilnahmeverbot. Für Klassenarbeiten und Prüfungen gelten besondere Regelungen.

Gerne stehe ich Ihnen für weitergehende Fragen zur Verfügung.

Bitte informieren Sie sich über WebUntis, wann welche Klasse wieder in Präsenz beschult wird. Aufgrund der Dynamik in der Pandemieentwicklung veröffentlichen wir aktuell jeweils nur den Stundenplan für eine Unterrichtswoche.


Ich wünsche Ihnen ein schönes Wochenende und verbleibe mit freundlichen Grüßen 

Isabella Schlipphack

In dem folgenden Video können Sie sich bereits vorab über das Testverfahren, welches an unserer Schule angewendet wird, informieren:

Bitte beachten Sie, dass der Stundenplan, der in WebUntis veröffentlicht wird, weiterhin Gültigkeit hat, informieren Sie sich hier auch über eventuelle Stundenplanänderungen. Es gelten weiterhin die regulären Entschuldigungsregeln gemäß Schulordnung. 

Folgende generelle Punkte gelten für den Wechselunterricht in Präsenz:

  1. Es gilt strikte Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude. Alle, die das Schulgelände betreten müssen eine medizinische Maske tragen.

  2. Es gelten weiterhin die bereits bekannten Hygieneregeln, insbesondere auch zur Desinfektion der Hände bei Betreten der Klassenzimmer und zum regelmäßigen Lüften der Unterrichtsräume.

  3. Grundsätzlich kann jede Schülerin/jeder Schüler, bei Minderjährigen deren Erziehungsberechtigte, entscheiden, dauerhaft nicht in Präsenz, sondern mit Fernlernunterricht beschult zu werden. Dies muss uns als Schule angezeigt werden. Bitte nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Klassenlehrer auf. Falls Sie sich für den Fernlernunterricht entscheiden, ist dies eine Entscheidung auf Dauer, bis zum Ende des Schuljahres oder bis wesentliche Veränderungen des Geschehens eintreten, und alle Unterrichtsfächer betreffend.

  4. Der Unterricht findet im Klassenverband statt, d. h., die komplette Klasse wird während der Präsenzphase im Klassenzimmer unterrichtet. Daher wird es sehr wahrscheinlich zu Verschiebungen bei den Unterrichtsräumen kommen, da wir die Klassen so verteilen werden, dass in den Räumen ein Abstand von ca. 1,50 m zwischen den Schülerinnen und Schülern gewährleistet werden soll, sofern möglich. Bitte informieren Sie sich über WebUntis, wo Ihr Unterricht stattfindet.


Beratungswochen 2021

Aufgrund der momentanen Lage haben wir Ihnen hier auf unserer Homepage alle wichtigen Informationen zu den unterschiedlichen Schularten zusammengefasst .  Einfach auf die gewünschte Schulart klicken. Viel Spaß beim Stöbern!

Vorstellung der Kaufmännischen Schule

 

Für weitere Informationen und Regelungen zur Anmeldung klicken Sie bitte auf die entsprechende Schulart!

 

Neue Hygieneregeln

 
 

Bitte beachten Sie die geänderten Hygieneregeln!

Wichtige Informationen:

  • Aufgrund der ständig geltenden Maskenpflicht müssen die Masken während des Schultags gewechselt werden. Bringen Sie deswegen Wechselmasken mit!
  • Nach den Ferien müssen die Gesundheitserklärungen abgegeben werden. Ohne Vorlage dieser Erklärung am ersten Schultag muss die Schule wieder verlassen werden!
  • Solange sich Personen außerhalb der Gebäude aufhalten und den Mindestabstand von 1,5 Metern einhalten, können Sie die Maske abnehmen. Das Gespräch ohne Maske ist nur außerhalb des Gebäudes und mit einem Mindestabstand von 1,5 m zwischen den Gesprächsteilnehmern möglich.

Für mehr Infos klicken Sie auf das Bild.

 

Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen sowie Vorgehensweise im Zusammenhang mit Coronafällen

Folgende Hinweise des Landesgesundheitsamtes gelten ab sofort

 

Bitte informieren Sie sich in jedem Fall über die aktuell an unserer Schule geltenden Hygienevorschriften

Wir weisen Sie daraufhin, dass zum Schutz vor einer Infektion mit Covid-19-Viren, wir Sie vor Betreten des Schulgebäudes dazu befragen werden, wo Sie sich in den letzten zwei Wochen vor Schulstart aufgehalten haben. Sollten Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben und über keinen aktuellen Nachweis verfügen, der Ihnen bescheinigt, dass Sie nicht Träger des Virus sind, dürfen Sie die Schule nicht betreten. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme.

Aktuelle Nachrichten aus unserer Schule...

BewO
Bewerberverfahren Online

Mit BewO können sich Schülerinnen und Schüler auf Schulplätze an 3-jährigen Beruflichen Gymnasien und Berufskollegs an öffentlichen beruflichen Schulen in Baden-Württemberg bewerben.

In BewO werden alle gewünschten Bildungsgänge an unterschiedlichen Schulen in einem Online-Aufnahmeantrag zusammengefasst. Der Aufnahmeantrag muss ausgedruckt und mit den Bewerbungsunterlagen bis zum 1. März an der Erstwunsch-Schule abgegeben werden.

Hier gelangen Sie zur Online-Anmeldung.

Informationen zum Online-Anmeldeverfahren und dessen Ablauf erhalten Sie hier.

Aus unserer Facebook-Seite...

Die nächsten Termine...

Keine Einträge vorhanden

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Schulinterne Links

Zur Lernplattform der Schule (moodle)
Zu den Stundenplänen mit WebUntis
 
 
 

Kommunale Links

zur Stadt Waldshut-Tiengen
Der Schulträger: Landkreis Waldshut
 
Der Schulträger: Landkreis Waldshut
JobZENTRALE für den Landkreis Waldshut

Link zur
Studien- und Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit

Studien- und Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit

Links zum Kultusportal des Landes

 
Qualitätsoffensive Baden-Württemberg: zum Kultusportal
Wir arbeiten nach dem Konzept "Operativ-Eigenständige Schule"

Unsere eingesetzte Software

Wir setzen Microsoft Dynamics NAV® ein.

Kontakt

Kaufmännische Schule Waldshut 

Friedrichstraße 18
79761 Waldshut-Tiengen 

+49 7751 8842-00
Fax +49 7751 8842-88 

info@ks-wt.de
Standort auf Google-Maps