Marketing von Waldhaus

01.06.2016

Der Familienbetrieb der Brauerei Waldhaus expandiert und fällt auch durch sein Marketing auf. Der Geschäftsführer Dieter Schmid, Absolvent unseres Wirtschaftsgymnasiums, referiert über seine Marketingstrategien.

Wenn sich der Geschäftsführer der Brauerei Waldhaus bereit erklärt, für den Förderverein der Kaufmännischen Schulen Waldshut einen Vortrag über seine Marketing-Strategien zu halten, dann sind zwei Dinge naheliegend: Die Veranstaltung findet gleich vor Ort statt, und an Interessierten mangelt es auch nicht.

So trafen sich überraschend viele Mitglieder des Vereins zunächst zur fälligen Jahresversammlung direkt in den Räumen der Brauerei Waldhaus. Hier betonten der Vorsitzende, Norbert Lüttin, und der Finanzverwalter des Vereins, Georg Isele, dass es weiterhin Anliegen des Vereins sei, junge Leute unserer Schule auf vielfältige Art zu fördern. Deshalb forderten beide die anwesenden Mitglieder auf, Möglichkeiten der Unterstützung ausfindig zu machen und zu vermitteln.

Im Anschluss bot Dieter Schmid, Geschäftsführer der Brauerei Waldhaus und Nachkomme des Firmengründers, interessante Einblicke in die Welt des Marketing einer relativ kleinen Brauerei, die ihre Identität im Wettbewerb mit den großen Konkurrenten behaupten muss. In welchem Preis-Segment kann die Firma sich erfolgreich bewegen? Welchen Kundenkreis will man erreichen? Wie muss eine ansprechende Etikettierung aussehen? In diese und weitere Überlegungen bezog Dieter Schmid, der übrigens sein Abitur am Wirtschaftsgymnasium abgelegt hat, die Zuhörer mit ein. Ganz persönliche Überzeugungen in Bezug auf seine private Lebensweise rundeten den kurzweiligen Vortrag ab.

Dann konnten die Teilnehmer „praxisnah“ erleben, wie „Waldhaus“-Bier entsteht. Aus erster Hand, nämlich vom Chef-Braumeister, Herrn Bernhard Vötter persönlich, konnte man erfahren, was über die Auswahl der Rohstoffe wie etwa Gerste und Hopfen entscheidet, wie wichtig das Planen der Vorräte ist und wie vorsichtig die Hefe zu behandeln ist. Man konnte spüren, dass hier jemand durch und durch von der Spitzenqualität „seines“ Produkts überzeugt ist.

Beim Vespern in der Brauerei-Gaststätte war die Begeisterung dieses Profis noch lange ein Thema.

Gerty Hoffmans

zoom
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Schulinterne Links

Zur Lernplattform der Schule (moodle)
Zu den Stundenplänen mit WebUntis
 
 
 

Kommunale Links

zur Stadt Waldshut-Tiengen
Der Schulträger: Landkreis Waldshut
 
Der Schulträger: Landkreis Waldshut

Links zum Kultusportal des Landes

 
Qualitätsoffensive Baden-Württemberg: zum Kultusportal
Wir arbeiten nach dem Konzept "Operativ-Eigenständige Schule"

Unsere eingesetzte Software

Wir setzen Microsoft Dynamics NAV® ein.

Kontakt

Kaufmännische Schule Waldshut 

Friedrichstr. 18
D-79761 Waldshut-Tiengen 

+49 (0) 77 51 88 42-00
Fax +49 (0) 77 51 88 42-88 

info@ks-wt.de
Karte: Google-Map