Abituriententreffen 2021

21.10.2021

Den zwanzigsten Jahrestag Ihres Abiturs feierten Anfang Oktober knapp 30 Absolventen des Jahrgangs 2001.

Wie wichtig manchen diese Zusammenkunft war, bezeugt die Anreise eines Teilnehmers aus Barcelona, der dort eine Segelschule betreibt. So trafen sich der Abiturjahrgang 2001 bei herrlichem Wetter auf dem Pausenhof der Kaufmännischen Schule zu einem Apéro und die Organisatoren Daniela Szilagyi, Nathalie Müller, Nicole Seipp-Isele und Marcel Jonen hatten sogar einige Exemplare der Abiturzeitung ausgelegt, welche von vielen Ehemaligen interessiert gelesen wurde. Auch der damals frisch bestellte Schulleiter Karl-Heinz May, der damalige Abteilungsleiter des Wirtschaftsgymnasiums Rolf Eichhorn, Klassenlehrer Manfred Schöpke und die Sport- und Biologielehrer Karin Gottsein und Thomas Zimpelmann folgten gerne der Einladung. 

In kürzester Zeit stellte sich eine unglaublich heitere, ungezwungene Stimmung geprägt von einem starken Wir-Gefühl ein, als wäre der Jahrgang erst mit dem bestandenen Abitur aus der Schule gegangen und hätte sich nie aus den Augen verloren. Eine besondere Note erhielt das Treffen, da Simon Denz, jetziger Abteilungsleiter des Wirtschaftsgymnasiums und ebenfalls ehemalige Schüler des Jahrgangs 2001, die damaligen Mitschüler/innen durch „seine“ Schule führen konnte.


Nahezu andächtige Stimmung stellte sich beim ersten Betreten der Schule und den damaligen Fach- und Klassenräumen ein und jeder suchte seinen damaligen Platz. Viele alte schöne Erinnerungen wurden aufgefrischt. „Es riecht noch genauso wie früher“, „Hier hab‘ ich gesessen“, „Wisst ihr noch …“ waren die entsprechenden Äußerungen. Damaliger Klassenlehrer Manfred Schöpke berichtet aus seinen Erlebnissen der damaligen Zeit und lies so manche Anekdote anklingen. Ein trauriger Moment war das Gedenken an die Mitschülerin Amanda Koerner, die in der Zwischenzeit schon verstorben war.

 
Die Organisatoren mussten schließlich zum verspäteten Aufbruch drängen, denn es waren noch Tische im Oscars reserviert, wo die fröhliche Runde bis in die (sehr) frühen Morgenstunden ihr Wiedersehen weiterfeierte.

 
Ein Wunsch war allen Absolventen des Abiturjahrgangs 2001 gemeinsam: Auf das nächste Treffen will keiner mehr 20 Jahre warten, es muss früher stattfinden!

Der Jahrgang 2001 mit einigen der damaligen Lehrkräfte: Karin Gottstein (dritte von links), Manfred Schöpke, Karl-Heinz May, Rolf Eichhorn (vordere Reihe von links). In der hinteren Reihe steht als siebter von rechts Simon Denz, der heutige Abteilungsleiter vom WG.
Der Jahrgang 2001 mit einigen der damaligen Lehrkräfte: Karin Gottstein (dritte von links), Manfred Schöpke, Karl-Heinz May, Rolf Eichhorn (vordere Reihe von links). In der hinteren Reihe steht als siebter von rechts Simon Denz, der heutige Abteilungsleiter vom WG.
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Schulinterne Links

Zur Lernplattform der Schule (moodle)
Zu den Stundenplänen mit WebUntis
 
 
 

Kommunale Links

zur Stadt Waldshut-Tiengen
Der Schulträger: Landkreis Waldshut
 
Der Schulträger: Landkreis Waldshut
JobZENTRALE für den Landkreis Waldshut

Link zur
Studien- und Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit

Studien- und Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit

Links zum Kultusportal des Landes

 
Qualitätsoffensive Baden-Württemberg: zum Kultusportal
Wir arbeiten nach dem Konzept "Operativ-Eigenständige Schule"

Unsere eingesetzte Software

Wir setzen Microsoft Dynamics NAV® ein.

Kontakt

Kaufmännische Schule Waldshut 

Friedrichstraße 18
79761 Waldshut-Tiengen 

+49 7751 8842-00
Fax +49 7751 8842-88 

info@ks-wt.de
Standort auf Google-Maps

Partnerschaften