Abitur 2021: „Die Schule war öfter dicht als wir“

22.07.2021

Am Freitag, 16. Juli 2021 feierte die Kaufmännische Schule Waldshut den erfolgreichen Abschluss der 72 Abiturientinnen und Abiturienten.

Nachdem letztes Schuljahr die Zeugnisse nur in der Schule übergeben wurden, wurde dieses Jahr in der Stadthalle Waldshut wenigstens ein bisschen gefeiert. Und das zu Recht: Der Abiturjahrgang 2021 war sehr erfolgreich. Von den 72 Absolventen können 16 einen Notenschnitt von 2,0 oder besser in ihren Zeugnissen verbuchen. Axel Schey und Eleasar Brandl erreichten eine glatte 1,0 – und damit den bestmöglichen Abschluss.

Schulleiterin Frau Schlipphack lobte die Schülerinnen und Schüler für ihr Durchhaltevermögen in diesen schwierigen Schuljahren. Außerdem bedankte sie sich für das selbstlose Verhalten der Schülerinnen und Schüler in der Pandemie: „Ihr habt auf so vieles verzichten müssen, und zwar nicht um Euch selbst zu schützen, sondern um die so genannten vulnerablen Gruppen in unserer Gesellschaft zu schützen. Ich wart nicht diejenigen, die sich dagegen aufgelehnt haben und lautstark protestiert habt. Nein, Ihr habt die Situation akzeptiert und letztlich jeder für sich das Beste aus dem Ganzen gemacht. Nur eines habe ich bislang nur selten gehört, nämlich der Dank Euch. Daher an dieser Stelle, danke dafür, dass Ihr Rücksicht genommen und Euch selbst hintenangestellt habt.“

Auch Simon Denz, Abteilungsleiter des Wirtschaftsgymnasiums, schätzte den Jahrgang für seine guten Leistungen und bedankte sich auch bei den Lehrkräften und Eltern, die die Schüler in diesen ungewöhnlichen Schuljahren unterstützt und die Absolventen zum Abitur begleitet haben.

Sonderpreisträger:

  • Eleasar Brandl: Sonderpreis Französisch und Mathematik, Preis der Fachschaft Wirtschaft, Sonderpreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft für besondere Leistungen im Fach Physik
  • Axel Schey: Sonderpreis in Mathematik, Preis der Landeszentrale für politische Bildung für besondere Leistungen im Fach Geschichte/Gemeinschaftskunde, Sonderpreis der VBWL – verliehen vom Südwest-Metall Arbeitgeberverband, Sonderpreis der Gesellschaft Deutscher Chemiker
  • Pierina Mutter: Sonderpreis in Mathematik, Sonderpreis der Fachschaft Physik, Preis vom Verein Sozialpolitik gemeinsam mit der Joachim Herz Stiftung für besondere Leistung im Bereich VWL
  • Johanna Blatter: Sonderpreis in Physik
  • Carolin Hock: Sonderpreis in Informatik
  • Marie Preis und Kerstin Kalk: Sonderpreis der Fachschaft Biologie
  • Zoe Speziga und Claudia Adler: Sonderpreis Italienisch
  • Niklas Bayer: Alfred-Maul-Gedächtnis-Medaille für besondere Leistungen im Fach Sport
  • Marion Strittmatter: Scheffel-Preis der Literarischen Gesellschaft für besondere Leistungen im Fach Deutsch


Wir wünschen unseren Abiturienten viel Erfolg bei ihrem weiteren Weg!

Hier geht’s zum Artikel des SÜDKURIER.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Schulinterne Links

Zur Lernplattform der Schule (moodle)
Zu den Stundenplänen mit WebUntis
 
 
 

Kommunale Links

zur Stadt Waldshut-Tiengen
Der Schulträger: Landkreis Waldshut
 
Der Schulträger: Landkreis Waldshut
JobZENTRALE für den Landkreis Waldshut

Link zur
Studien- und Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit

Studien- und Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit

Links zum Kultusportal des Landes

 
Qualitätsoffensive Baden-Württemberg: zum Kultusportal
Wir arbeiten nach dem Konzept "Operativ-Eigenständige Schule"

Unsere eingesetzte Software

Wir setzen Microsoft Dynamics NAV® ein.

Kontakt

Kaufmännische Schule Waldshut 

Friedrichstraße 18
79761 Waldshut-Tiengen 

+49 7751 8842-00
Fax +49 7751 8842-88 

info@ks-wt.de
Standort auf Google-Maps